AGB

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Profot GmbH
Oskar-Jäger-Str. 160
50825 Köln
Tel.: 0221 9874988
Fax: 0221 9874960
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab sofort, Änderungen bleiben vorbehalten und werden schriftlich bekannt gegeben.

Aufträge
Die Auftragserteilung gilt als Anerkennung unserer Lieferbedingungen. Die Aufträge werden schnellst möglich und unter Vorbehalt eventueller Rückstände ausgeführt. Eine Verbindlichkeit bezüglich der Einhaltung von Lieferterminen kann nicht geleistet werden. Unsere Preise sind freibleibend und verstehen sich zzgl. MwSt. sowie ggf. Kosten für Fracht und Verpackung bei Versandlieferungen. Bestellungen über 500,-€ netto werden versandkostenfrei geliefert, ausgenommen davon sind Lieferungen mit erhöhtem Gewicht oder Grösse, sowie Speditionslieferungen.

Lieferungen
Die Lieferungen erfolgen auf Rechnung und Haftung des Empfängers. Transportschäden sind sofort bei Anlieferung zu dokumentieren und an uns zu melden. Unsere Sendungen werden nur auf Wunsch und auf Rechnung des Empfängers zusätzlich transportversichert. Bei Schnelllieferungen und Expresssendungen wird ein entsprechender Zuschlag berechnet.

Rechnungen und Preise
Es gelten die am Bestelltag in unserer Nettopreisliste aufgeführten Preise zzgl. der gesetzlichen MwSt. sowie die
Preisangaben temporärer Sonderangebote in deren jeweiligen zeitlichen Gültigkeitsbereich.

Bezahlung
Erstlieferungen an neue Kunden erfolgen grundsätzlich nur gegen Vorauskasse oder Nachnahme bzw. Barzahlung. Nach Vereinbarung kann bei weiteren Bestellungen ein angemessenes Kreditlimit eingeräumt werden. Sämtliche Inkassospesen gehen zu Lasten des Käufers.

Reklamationen
Beanstandungen wegen Falschlieferung oder Fehlmengen sind umgehend, spätestens aber innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware an uns zu melden. Bei begründeter Beanstandung leisten wir Ersatz durch kostenlose Instandsetzung, erforderlichenfalls durch Ersatzlieferung. Alle weitergehenden Ansprüche sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Garantie
Es gelten die gesetzlich festgelegten Garantieregeln. Beschädigungen durch falsche und/oder unsachgemässe Handhabung sind von der Garantie ausgeschlossen. Bei Geräten, die falsch gehandhabt oder durch höhere Gewalt beschädigt oder durch Drittpersonen demontiert oder geändert wurden, geht jeder Anspruch auf Garantie verloren.

Reparatur
Für Reparaturen werden von uns ausschliesslich Original-Elinchrom-Ersatzteile verwendet. Alle Aufträge ob Garantiefall oder Normalreparatur werden ausschliesslich durch die Elinchrom-Servicepartner-Werkstätten durchgeführt. Dringende Aufträge sind speziell zu kennzeichnen. Rückfragen und zusätzliche Kosten werden durch genaue Angaben der Fehlerquellen vermieden. Bei Garantiereparaturen ist der Garantieschein bzw. die Originalrechnung mit Angabe der Gerätenummer beizufügen. Für nicht ausgeführte Reparaturen wird eine pauschale Bearbeitungsgebühr von 35,-€ netto, zuzüglich Versand- und Verpackungskosten berechnet.

Rücksendungen
Geräte, die uns zurückgesandt werden, müssen sämtliche Originalverpackungen, Garantiescheine etc. enthalten. Ordnungsgemäss gelieferte Ware wird nicht ohne weiteres gutgeschrieben, wir sind aber bemüht, Ihren Wünschen nach Möglichkeit zu entsprechen.

Ansichtsware
Im Einzelfall kann von Stammkunden Ware zur Ansicht angefordert werden. Solche Sendungen gehen ausschliesslich zu Risiko und Lasten des Empfängers. Bei Nichtgefallen ist diese Ansichtsware innerhalb von 5 Tagen an uns zurück zu senden.

Eigentumsvorbehalt mit Weiterveräußerungsklausel
Sämtliche Artikel bleiben bis zu deren vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Käufer ist befugt, unsere Vorbehaltsware im ordnungsgemässen Geschäftsbetrieb weiter zu veräussern. Sämtliche hieraus entstehenden Forderungen gegen Dritte tritt der Käufer hiermit im Voraus an uns ab, und zwar in Höhe des jeweiligen Rechnungswertes (inkl. MwSt.). Ungeachtet dieser Abtretung bleibt der Käufer weiterhin zur Einziehung der Forderung berechtigt.


Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Parteien Köln

Stand Juli 2010